Aktuelle Informationen der Schulleitung (Stand: 06.05.2021):

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, dem 10.05.2021 wird der Wechselunterricht (Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel) in allen Klassen wieder aufgenommen. Nähere Informationen erhalten die Klassen über die Klassenlehrer*innen.

Bitte beachten Sie auch die grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen. (Schulmail vom 08.04.2021) Die Selbsttests sind Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht. Alternativ kann ein offizieller Coronatest, der nicht älter als 48h ist, vorgezeigt werden (kein Selbsttest!).

Wer sich schon vor der Testung in der Schule in einem kurzen Video des Testherstellers zeigen lassen möchte, wie der Umgang mit dem Test ist, kann das hier tun:

Für Tests ab dem 19.04.2021: Schritt-für-Schritt-Video

Informationen zu aktuellen Regelungen zu IHK-Prüfungen finden Sie auf der Seite der SIHK zu Hagen. (Klicken Sie dazu auf die SIHK zu Hagen.)

Die Schulbüros können nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung betreten werden:
Standort Wilhelmshöher Str. 12-22: 02333 9878-0
Standort Friedenshöhe 44: 02333 9878-16

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Angebot unserer Schulsozialarbeiterinnen, Frau Duncker und Frau Nierlich, weiterhin während der Distanzlernphase wahrgenommen werden kann und der Kontakt über E-Mail und Telefon möglich ist.

Die allmorgendliche Testroutine

Der Start in das allmorgendliche Testen der Schüler*innen am Berufskolleg Ennepetal war einwenig ungewohnt. Alle Beteiligten mussten sich an die Handhabung der Materialen gewöhnen und ihre „Respekt“ vor dem gefürchteten Teststäbchen überwinden. Nach anfänglichen Testungen, die mitunter bis zu 60 min dauerten, sind alle mittlerweile „alte Hasen“ und routiniert. Trotzdem ist der Anblick unserer Mitarbeiter*innen im Schulbüro inmitten der medizinischen Ausstattung ein ungewohnter Anblick. Dort wo sich sonst Listen, Akten und Briefe stapeln, findet man jetzt Antigen-Tests, Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel und wiederverschließbare Tüten. Dieser Anblick wird uns noch einige Zeit begleiten. Jetzt aber entlockt uns ein so nettes Foto doch noch ein neckisches Schmunzeln unter den medizinischen Masken, oder etwa nicht?!

Kleine Aufmunterungsaktion der SchülerInnenvertretung

Auf einer Sitzung der SchülerInnenvertretung über Teams ist der Wunsch geäußert worden, sich an die Schulgemeinde mit einer kleinen Aufmunterungsaktion zu wenden, um ihr ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Und siehe da, es funktioniert! Oder?!

Verabschiedung zweier langjähriger Kolleginnen

Am Donnerstag wurde Frau Wolf (Bild links) nach 35-jähriger Tätigkeit am Berufskolleg Ennepetal und am Freitag Frau Schulze (Bild rechts) nach fast 25-jähriger Tätigkeit von Herrn Kreutz, dem kommissarischen Schulleiter, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Leider konnten aufgrund der Corona-Schutzverordnung die Abschiedsfeiern nur in ganz kleinem Kreis stattfinden, sodass sich Kolleginnen und Kollegen zum Teil nur digital zuschalteten.

Das gesamte Kollegium wünscht beiden Kolleginnen Gesundheit und einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt!